Dienstag, Mai 30, 2006

Der Papst


Er ist zwar alt, doch er hat Macht. Es ist also sinnvoll auch hinzuhören, wenn der Papst etwas sagt. Mich zum Beispiel überraschte es, dass er in Auschwitz in Hinblick auf die Leiden des Russischen Volkes und der im Konzentrationslager ermordeten Soldaten der Roten Armee davon sprach, dass diese Soldaten im Kampf gegen eine Diktatur starben, nur um selber eine Diktatur vorzubereiten. Und schon hat der gute Papst den Nationalsozialismus mit dem Kommunismus gleichgesetzt. Des Weiteren fand ich Formulierungen ungewöhnlich, in denen er von einer Schar von Verbrechern sprach, die das deutsche Volk missbraucht hätte… auch das ist ziemlich relativierend und geht vor allen an der Wahrheit vorbei.

Vielleicht kann sich ein christlicher Theologe den Lauf der Welt als eine ständige Bedrohung durch die Mächte des Bösen vorstellen, denen es hin und wieder gelingt, sogar die anständigsten Menschen zu verführen, aber für die richtigen Einschätzung eines gigantischen Volksverbrechens (einem Verbrechen, dass vom Volk getragen wurde) reicht das nicht aus und befreit doch nur die Täter aus ihrer Verantwortung.

Vielleicht muss man deutscher Soldat gewesen sein, um es zu schaffen kein Wort darüber zu verlieren, welche mörderische Wechselwirkung zwischen dem Holocaust und dem im Volk verbreiteten Antisemitismus bestand. Da war es dann nur folgerichtig, dass der Papst auch keine kritischen Worte über die Rolle der katholischen Kirche fand, wurde sie vielleicht auch von einer Schar Verbrechern missbraucht???

Na ja, auf jeden Fall sieht es jetzt so aus, als hätte das deutsche Volk endlich die lange wütend eingeforderte Vergebung erfahren, der Papst sprach es von allen Sünden frei und jetzt ist alles wieder gut.

3 Comments:

At 18 Juli, 2006 13:58, Anonymous Anonym said...

I'm impressed with your site, very nice graphics!
»

 
At 20 Juli, 2006 22:00, Anonymous Anonym said...

Your are Excellent. And so is your site! Keep up the good work. Bookmarked.
»

 
At 22 Juli, 2006 10:14, Anonymous Anonym said...

I find some information here.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home