Freitag, Mai 05, 2006

Spiegel-Online hilft den Bedrängten


Die US-Armee hat bei einer Razzia ungeschnittene Materialien einer Videobotschaft von al-Sarkawi gefunden. Auf diesem ist zu sehen, wie ihm seine Mit-Terroristen eine MG entsichern müssen, ehe er heroisch in die leere Wüste hineinknallen kann.

Diesen Versuch einen Massenmörder vom Thron zu stürzen, kann SpiegelOnline natürlich nicht akzeptieren. Der Artikel stellt die beunruhigende Frage

Al-Qaida, ein Haufen von Trotteln? Abu Tolpatsch al-Sarkawi?

um sogleich zu beruhigen, dass Sarkawi die

Bedienung von Maschinengewehren […] gut vertraut sei, schließlich hat er gut zwei Jahre lang ein militärisches Ausbildungslager in Afghanistan betrieben.

Puh, noch mal gut gegangen!