Montag, Juli 31, 2006

Klarstellung

Offensichtlich hat folgender Absatz aus meinem letzten Text für etwas Irritation gesorgt.

.

.

Die Amerikaner präsentierten im Vorfeld des Irakkrieges tatsächlich manches, was nicht der Wahrheit entsprach, doch woher zieht er die Parallele zwischen diesen getürkten Fakten und den Aussagen der verzweifelten Eltern eines entführten Soldaten?

.

Gebauer muss wissen, dass die Deutschen den Irakkrieg weiterhin auch damit verbinden, dass er auf Lügen aufgebaut gewesen sei.

.

.

Es wurde die Frage gestellt, ob ich den Irakkrieg also für falsch halte. Es gibt darauf zwei Antworten. Die länger kann hier eingesehen werden, während sich die kürzere auf ein Wort reduzieren lässt: Nein.