Mittwoch, August 30, 2006

Frage: Was ist eigentlich die Hölle?

Antwort: Die Hölle muss eine Mehrzweckhalle sein, in der Michael Moore eine Lesung hält, alle Ausgänge versperrt sind und Günter Grass und Noam Chomsky ständig „Zugabe!“ rufen.


4 Comments:

At 30 August, 2006 03:23, Anonymous Luc said...

Die Hölle ist ein Oben-Ohne-Bar in der Michel Moore serviert, Günter Grass auf der Bühne Witze erzählt und Noam Chomsky tanzt. Alle Ausgänge sind versperrt.

 
At 31 August, 2006 11:44, Blogger Thomas said...

... und Reinhardt May spielt "Über den Wolken" wozu Claudia Roth rhythmisch klatscht.

 
At 04 September, 2006 00:53, Anonymous Säbelzahnigelchen said...

"Die Simpsons" stellen die Hölle als Ort dar, an de m Bob Dylan ununterbrochen seine Protestlieder singt.

 
At 04 September, 2006 16:47, Anonymous Anonym said...

@Säbelzahnigelchen: Nein, der evangelische Arbeitskreis "Frieden für alle" singt die Protestsongs von Bob und Joan Bayez spielt Gitarre dazu, derweil der Ex-Waldorfschüler-Taubstummen-Chor gestisch Antkriegsparolen dazu tanzt (und zwar nicht im Takt!).

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home