Sonntag, September 03, 2006

Der Fuchsbau privat:

Wo genau ich wohne wird nicht verraten, aber auf diesem Foto sind Hinweise versteckt.
..

..

4 Comments:

At 04 September, 2006 00:38, Blogger dein_jesus said...

Schwer ... sehr schwer :P

 
At 04 September, 2006 01:14, Anonymous Säbelzahnigelchen said...

Ist sowas nicht heutzutage lebensgefährlich?

Passen Sie auf sich auf!

 
At 10 September, 2006 22:58, Anonymous Anonym said...

Ha. Und ich dachte, das Problem mit Fahnen sei die "Tendenz, dieses neue Israelgefühl zum Anlass zu nehmen, Israel gegenüber unkritisch zu werden. Denn Stolz sein kann man auf etwas nur, wenn es auch einen Grund gibt darauf Stolz zu sein. So einfach ist das."

(frei nach http://der-fuchsbau.blogspot.com/2006/07/der-neue-deutsche-patriotismus.html)

 
At 10 September, 2006 23:15, Blogger Fuchsbau said...

HaHa. Freut mich, dass es so aufmerksame Leser gibt :-)!, aber diesen Vergleich kann ich nicht recht nachvollziehen. Sind ja völlig verschiedene Hintergründe und Motivationen.

Ist es verwerflich, eine Israelfahne aus Solidarität mit einem Land, das die Werte einer moderenen Demokratie vertritt und angegriffen wurde, zu zeigen?
Werte übrigens, die ja gerade auch zur Selbstkritik anleiten (was in Israel im Übrigen mehr als reichlich passiert).

So recht vergleichbar erscheinen mir darum diese beiden Fahnendebatten nicht.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home