Dienstag, März 27, 2007

Scientolophobie



Warum soll der eigentlich nicht bei Wetten dass…? auftreten dürfen, wenn gleichzeitig dieser Freak vor einigen Wochen bei Gottschalk zu Gast war? Travolta hat in seinem Leben sicherlich weniger Mordaufrufe unterstützt als Yusuf Islam. Wetten dass!!!

Labels:

4 Comments:

At 27 März, 2007 21:58, Blogger Haiko Hörnig said...

Cooles Deppengeschwätz von Oettinger!

 
At 27 März, 2007 22:11, Anonymous sascha said...

Die Wette gewinnst du.

 
At 27 März, 2007 22:57, Anonymous Herr Jost said...

Darf er denn nun oder darf er nicht? Soweit ich den Spiegel verstehe hat Herr Oettinger nur eine "Empfehlung" abgegeben, die bei der Programmgestaltung des ZDF größtenfalls "zur Kenntnis genommen" wird aber mitnichten wirklichen Einfluß auf sie ausübt.

 
At 29 März, 2007 13:58, Blogger Astuga said...

Also das mit der Sientolophobie darfst du ruhig so sehen!

Scientology sieht sich selbst als in weiten Teilen Europas verfemte Religionsgemeinschaft und schafft es immer wieder mal entsprechende politische Hebel in den USA in Bewegung zu setzen.
In einer idealen Welt würde man religiösen Schwätzern jedweder Provinienz keine öffentliche Plattform bieten - sollen sie sich doch selber abstrampeln.
Wobei man Travolta wohl auch eingeladen hätte, wäre er kein Scientologe, beim lahmen Yussuf sieht auch das anders aus.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home