Donnerstag, Mai 03, 2007

Israeltag (in Berlin)



Heute war in dutzenden Städten Israeltag. In Berlin hielt Friedman eine gute Rede, in der er noch einmal klar und deutlich auf die Unterschiede zwischen Israel und seinen Gegner einging.
Unvostellbar etwa, dass in einem der Nachbarländer eine Kommission eingesetzt wird, die den Regierenden im Prinzip attestiert, dass sie Versager sind. Ansonsten stellten sich einige Gruppen und Vereine vor, begleitet wurde das ganze von einem Kulturprogramm. Bei einer Verlosung konnte sich der Gewinner über einen Reisegutschein nach, ja wohin wohl, richtig, Israel freuen.

Labels: ,