Donnerstag, Mai 10, 2007

Lupenreine Demokratin


.

Natürlich ist es klasse, dass Sarkozy in Frankreich gewonnen hat. Und die Bilder, die seit seinem Wahlsieg im Fernsehen zu sehen sind, unterstreichen – ganz gleich, wie man persönlich zu diesem Politiker steht -, dass es auch ein Sieg der Demokratie über den asozialen Bodensatz der Gesellschaft war. Demokraten ziehen nicht randalierend durch die Straßen, wenn ein ihnen nicht genehmer Kandidat die Wahlen gewonnen hat. Im Übrigen ist es auch unüblich, dass ein Demokrat vor dem Urnengang davor warnt, dass die Wahl des politischen Gegners deswegen zu unterlassen sei, weil sie Krawalle nach sich ziehen würde. Entweder tritt eine solche Person mit Absicht und aus Kalkül die Grundlage freier Wahlen mit Füßen oder steht mit eben diesen nicht wirklich auf dem Boden einer demokratischen Grundüberzeugung. Man kann sich über Sarkozys Sieg also aus zwei Gründen freuen. 1.) Weil einem seine politische Einstellung gefällt. 2.) Weil dank ihm nicht Segolene Royal gewonnen hat.

.

Labels: ,

7 Comments:

At 10 Mai, 2007 08:19, Anonymous Adrian said...

Dass Sozialisten ein negatives Verhältnis zur "bürgerlichen" Demokratie haben, ist eigentlich nicht überraschend. Auf jeden Fall freue ich mich, dass Sarkozy gewonnen hat. Vive la France!

 
At 10 Mai, 2007 11:50, Anonymous Hamster said...

Ich verstehe die Wahl so, dass die Franzosen begriffen haben, dass eine Segolene Royal für die nächsten 5 oder 10 Jahre für Frankreich eine peinliche Sache gewesen wäre. Wenn man sich mal durchliest, was Segolene Royal so alles schon von sich gegeben hat: *BRRR*

 
At 10 Mai, 2007 12:07, Blogger msh said...

Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas mals agen würde, aber: VIVE LA FRANCE!

 
At 11 Mai, 2007 00:53, Anonymous Anonym said...

Ich wünsche ihm eine gute Hand im Umgang mit den Islamisten und Gewerkschaften! Schade nur, daß er seinen Gegnern mit dem Urlaubstrip gleich billiges Futter gibt! Viva la France, vive Allemagne! Knut, der niedliche Eisbär

 
At 15 Mai, 2007 20:02, Anonymous ps said...

hat mich auch gefreut, daß sarko gewonnen hat.

 
At 16 Mai, 2007 09:48, Anonymous Anonym said...

"dass es auch ein Sieg der Demokratie über den asozialen Bodensatz der Gesellschaft war"

Rechtskonservativer scheiß Blog!!!
Mich nervt deine arrogante Schreibweise langsam und das war nicht immer so.
Muss das Lesezeichen wohl mal löschen...

Tschö auf nimmer wiederlesen...

 
At 16 Mai, 2007 13:34, Blogger Gideon Böss said...

@anonym

Du musst mir nicht mitteilen, was du alles musst und nicht musst.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home