Freitag, September 28, 2007

China wieder beim Ideenklau erwischt!











.
"Der Autor von "Currency Wars" ist eigentlich IT-Berater und Hobbyhistoriker und lebt selbst seit 1994 in den USA. Er habe ursprünglich nur herausfinden wollen, was die Ursachen der Asienkrise von 1997 gewesen seien, sagt Song"...und früher oder später bekommt halt jeder heraus, dass die Ursache für das schlechte Wetter, die Kopfschmerzen, den miesen Job oder eben die Asienkrise die Juden sind.

2 Comments:

At 28 September, 2007 10:34, Anonymous Adrian said...

Aber es ist schon beeindruckend wie die Juden das alles immer hinkriegen. Ich kann noch nicht mal Spaghetti vernünftig kochen und die schaffen es, das Wetter, das persönliche Wohlergehen und die Wirtschaft zu steuern. Respekt!

 
At 03 Oktober, 2007 11:52, Anonymous Feuervogel said...

"die schaffen es, das Wetter, das persönliche Wohlergehen und die Wirtschaft zu steuern"

naja, kurzum eigentlich alles ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home